Ilbesheim Gestern

 

Kalmitwingert

Die Vereinigung Gast und Wein legte 1996 den Kalmitwingert (ca. 3000 m2) mit 19 verschiedenen Reberziehungsformen an. Sie zeigen die Entwicklungsgeschichte des Weinbaus von der Antike bis in die Gegenwart. Für 150 Rebstockbesitzer aus Deutschland und auch aus dem Ausland werden 900 Weißburgunderreben von Ilbesheimer Weingütern gepflegt. Alljährlich am Pfingstsamstag, anlässlich der Kalmitwingerttafel, erhalten die Rebstockbesitzer jeweils sechs mit ihrem eigenen Etikett versehene Flaschen Wein.

Bild: Weinlese in Ilbesheim um 1930; Fotografie: Hans Hieb